Suche
  • Teodora Frank

CBD Kaffe, eine herzschonende Version - hanfexpert Tipps...

Falls du glaubst, dass es keine Ähnlichkeit zwischen dem CBD und deinem " Guetämorgä-Kaffi " gibt, dann liegst falsch!

Cannabidiol ! Oh ja. Die beruhigende Zutat von Cannabis ist jetzt in unserem täglichen Kaffee auch enthalten.

Ja, ich weiss irgendwie klingt es zuerst einmal nach einer höchst seltsamen Mischung. Das anregende Koffein trifft auf das entspannende Cannabidiol? Schliessen sich die beiden nicht gegenseitig aus?

Dies war auch genau meine erste Reaktion. Aber im Labyrinth der Erklärungen herrscht nicht immer die Logik. Etwas auf anhieb ablehnen das kann man, jedoch gestaltet sich das Leben viel abwechslungsreicher, wenn man ab und zu über seinen Schatten springt und offen für neue Dinge ist.

Probier, teste wir liebten es. So sehr, dass diese brillante Mischung unser geheim Tipp geworden ist.


Der beliebte Morgenkaffe



Es ist ihm zu verdanken, dass man aufwacht, schneller aus dem Bett kommt und konzentrierter den ganzen Tag zum Beispiel am Computer sitzen kann.

Er hilft uns tagtäglich den Tag frisch und mit voller Energie zu beginnen. Dies ist jedoch nicht das Einzige was Kaffee kann. Auch unschöne Nebenwirkungen wie Angstzustände, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit, unregelmässige Herzschläge oder einen erhöhten Blutdruck können durch Koffein verursacht werden.

Wer also Kaffee trinkt müsste im schlimmsten Falle also Nebenwirkungen ertragen, welche unschön sind. Man erreicht eigentlich genau das Gegenteil ist schlapp und müde anstatt vom Koffein aufgeputscht.



Was ist denn so fantastisch an CBD-infundiertem Kaffee?



Die Tatsche, dass CBD all die möglichen negativen Nebenwirkungen von Kaffee beseitigen kann hat uns überzeugt.

Der mit CBD infundierte Kaffee ist also die perfekte Kombination für Kaffeeliebhaber und CBD Enthusiasten.

Sowohl Kaffee als auch CBD sind als reichhaltige Quellen für die sogenannten Antioxidanten bekannt. Diese reduzieren Schwellungen, Entzündungen und sogar das Altern. Zudem senken sie das Risiko, an bestimmten Krebsarten zu erkranken.

Hier sind einige weitere Möglichkeiten, wie uns diese CBD / Kaffee-Kombination zugutekommt, die definitiv erwähnenswert sind:

Lindert Darmprobleme

    Behandelt Anfälle

    Senkt das Diabetes-Risiko

    Fördert die kardiovaskuläre Gesundheit

    Hilft beim Fokussieren

    Lindert Depressionen

    Verbessert die Gesundheit von Herz und Lunge

    Lindert Stress


Unsere Erfahrung:

Der CBD-Coffee verhindert die Aufgedrehtheit, die man nach zu viel Kaffee manchmal hat und macht nur wach und nicht nervös.

Unser Tipp:

Dein lieblings Kaffee kombiniert mit Cannad’ora Vollspektrum CBD-Öl 20% 2 Tröpfli














Oder: CBD Kaffee


Marketing? Trend? Wieder etwas Neues?

Ja sicher !

Es ist bereits schon ein Trend in New York- Mit einem guten Marketing, welches auch uns bald mal erreichen könnte. Etwas Neues, das HanfeXpert für Dich ausprobieren musste.


Wir können endlich von ganzem Herzen sagen:


Hier ist eine Version, in der der Morgenkaffee auch für unsere Herzen sorgt.


Das ist doch schön oder?

Apropo: Guetä Morgä, Schwiiz!

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unternehmen:

JorwellSwiss GmbH
Rossmarktplatz 1
CH - 4500 Solothurn

info@hanfexpert.ch

www.hanfexpert.ch

 

IBAN: CH18 0079 0016 5934 9028 2
BIC/SWIFT: KBBECH22

  • Facebook

Adresse Kiosk Solothurn:

Rossmarktplatz 1

CH - 4500 Solothurn

Tel. +41 76 215 82 75

Öffnungszeiten:

Montag      
Dienstag      
Mittwoch     
Donnerstag  
Freitag          
Samstag   

12.00-18.30 Uhr
10:00-18.30 Uhr
10:00-18.30 Uhr
10:00-19.00 Uhr
10:00-18.30 Uhr
10:00-16.00 Uhr
0